Go Pink for life - Don't drink and drive

Don't drink and drive
Go Pink for life

 

Aktionen & Events

November 2020

Weihnachtskugeln “Go Pink for Life”

Diese Kugeln warten auf euren Weihnachtsbaum. Wer welche möchte, kann sich bitte per Kontaktformular bei uns melden. Gemeinsam können wir einen Hauch von pink in unsere Wohnzimmer zaubern und insbesondere an die Opfer von Luttach gedenken. 

Über eine kleine Spende
für Kugeln & Porto würden wir uns sehr freuen

Weltweiter Jahrestag – Gedenken an Opfer von verkehrsbedingten Unfällen

15.11.2020

https://worlddayofremembrance.org/#info
https://fevr.org/
https://www.roadpol.eu/

04.11.2020 Erster “Go Pink for Life” Bus in Wuppertal
Leider konnte weder das Flamingoteam noch eingeladene Journalisten wegen der Corona-Schutzmaßnahmen diesem besonderen “Stabellauf” beiwohnen. Besonders großen Dank möchten wir der Firma Stöer und Oxé aussprechen, die dieses Projekt sponsern, als auch der WSW Wuppertal, die diesen Beitrag ebenfalls unterstützt.
https://www.stroeer-direkt-wuppertal.de/
https://www.wsw-online.de/
https://www.oxe-werbung.de/

 

Beitrag “BILD am Sonntag” – 09.11.2020

Kampagne gegen Alkohol am Steuer

https://www.bild.de/news/inland/ratgeber/mutter-startet-kampagne-gegen-alkohol-am-steuer-wenn-janines-tod-ein-leben-rette-73689440.bild.html

Vorträge zum Thema „Alkohol, Drogen, Selbstveantwortung“

an der Freien Schule Kierspe
(natürlich unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahmen!

10.11.2020 – Klassen 8/9
13.11.2020 – Klassen 10/11

https://www.freieschulekierspe.de/

Oktober 2020

NRW Crashkurs der Polizei Wuppertal
Vortrag am 07.10.2020 um 08:30h
Städtische Gesamtschule Wuppertal-Langerfeld
Heinrich-Böll-Straße 240/250; 42277 Wuppertal

https://polizei.nrw/artikel/crash-kurs-nrw-realitaet-erfahren-echt-hart

Botschafter Treffen & TC
Eine TC fand am 14.10. statt und die Botschafter wurden über den aktuellen Status informiert

Flamingoteamtreffen & Packtag
Das Flamingoteam hat sich am 16.10. getroffen. Es war ein sehr umfangreiches Meeting. Subteams wurden gebildet und Prozesse generiert, damit wir im nächsten Jahr durchstarten können.

 

Sept 2020 - Aktionen

Polizei NRW Wuppertal – Crash Kurs

Am Montag, den 21.09.2020 haben wir zum ersten Mal an einem Crash Kurs der Polizei Wuppertal als Referent teilgenommen. Wir besuchten die Oberstufenschüler der Gesamtschule Else Lasker Schüler in Wuppertal.

Bei diesem Vortrag beschreiben Polizisten, Feuerwehrleute und andere Betroffene Verkehrsunfälle… beschreiben ohne Rücksicht die Eindrücke und Konsequenzen, die Verkehrsunfälle hinterlassen – ohne die Schüler zu schonen. Mit dabei ist ist auch immer ein Seelsorger. Es war das erste Mal, dass wir vor einer Klasse gestanden haben, um über Luttach und seine Folgen zu erzählen.

Die Reaktionen der Schüler waren tiefe Betroffenheit und es wurden Projektgruppen gebildet zum Thema “Was können wir tun, um eine Tragödie wie die von Luttach zu verhindern” mit dem Appell an mehr Zivilcourage und das jeder eine Wahl hat, sein Schicksal und das eines anderen zu beeinflussen.

Wir hatten den Eindruck, dass wir die jungen Menschen erreicht haben und sie zum Nachdenken bewegt haben.

Danke an die Polizei Wuppertal, die uns zu diesem Programm eingeladen hat.

https://polizei.nrw/artikel/crash-kurs-nrw-realitaet-erfahren-echt-hart

Sept 2020 - Mediale Aufmerksamkeit

07.09.2020 – Dolomiten Zeitung
“Tragödien wie die von Luttach verhindern”

https://www.stol.it/video/media/nach-tragoedie-von-luttach-mutter-eines-opfers-besucht-unfallort

07.09.2020 – ORF – TV Beitrag
“Handeln statt wegschauen”

https://tvthek.orf.at/profile/Suedtirol-heute/1277675/Suedtirol-heute/14063897/Handeln-statt-Wegschauen/

08.09.2020 – Südtiroler News Zeitung

https://www.suedtirolnews.it/chronik/tochter-bei-unfall-in-luttach-ueberfahren-mutter-startet-kampagne

12./13.09.2020 Die neue Südtiroler Tageszeitung “Aufgeben ist keine Option”
Nr. 179 – Seite 10

https://www.tageszeitung.it/

29.09.2020 Treffen mit Mark Benecke, Kriminalbiologe aus Köln
“Kein Alkohol am Steuer”

https://www.facebook.com/watch/?v=1019346245154928

Ein tolles Gespräch – Vielen Dank an Mark Benecke für die Unterstützung!

Sept 2020 - Teamtreffen

Nach der ersten Aufmerksamkeit in den Medien haben sich weitere Botschafter bei uns gemeldet. Darüber freuen wir uns sehr.

Das Flamingoteam wurde gefordert – es gab mehrere spontane Packtage und Besprechungen, um weitere Aktionen zu planen.

An dieser Stelle nochmals vielen Dank an das ganze Flaminoteam für eure Hilfe – ohne euch gäbe es keine Flamingopost…keine IG/FB Beiträge und und und…

DANKE    Martina

 

Sept 2020 - Besuch in Luttach/Unfallstelle

Vom 31.08. bis 16.09. habe ich/Martina und mein Mann Axel Nierhoff das erste Mal die Unfallstelle in Luttach aufgesucht. Es ist nach wie vor unvorstellbar, dass unsere Tochter Janine Benecke als auch so viele andere junge Menschen dort verunglückt sind.. und das alles wegen Alkohol am Steuer. 

Das war ein schwerer Schritt und hat mir allerdings auch gezeigt, dass das Thema “Was haben wir aus einer Tragödie wie die von Luttach gelernt” noch viel Aufarbeitung – auch vor Ort – bedarf.

 

Aug 2020 - Mediale Aufmerksamkeit

RTL West

Am 12.08. war RTL West bei uns zu Besuch und es gab sorgar einen Dreh im Wuppertal Brauhaus. Herr Hubinger, der Inhaber des Brauhaus, unterstützt unsere Kampagne, somit haben wir die erste Brauerei an Bord. Die Ausstrahlung erfolgte am 22.09.2020

https://www.rtl-west.de/beitrag/artikel/betrunken-totgerast/

 

Radio Wuppertal

Am 14.08. hat uns Radio Wuppertal interviewt, um aus diesem Beitrag einen Thementag zu organisieren. Die Austrahlung erfolgte am 04.09.2020

https://www.radiowuppertal.de/artikel/wuppertalerin-gruendet-organisation-dont-drink-and-drive-708416.html

 

Wuppertaler Rundschau

Am 22.08.2020 haben wir uns vor Christoph’s Backstube plaziert, um uns für die enorme lokale Unterstützung vor Ort zu bedanken und um ins Gespräch zu kommen. Darüber gab es in der Wuppertaler Rundschau einen Beitrag

https://www.wuppertaler-rundschau.de/lokales/erinnerung-an-wuppertaler-verkehrsunfall-opfer_aid-53166791

 

Aug 2020 - Botschafter Treffen & TC

Am 15.08.2020 fand unser 1. Botschafter Treffen in Wuppertal Beyenburg statt. Selbstverständlich haben wir die Corana Hygieneregeln beachtet und den gebührenden Abstand eingehalten. Wir konnten den Botschaftern vor Ort ihr Starterkit persönlich überreichen und auch Ideen sammeln. 

Am 26.08.2020 hatten wir auch unsere erste “Zoom TC” insbesondere für die Botschafter, die nicht aus der näheren Umgebung stammen. 

Beide Treffen mit bekannten und neuen Gesichter waren hoch motivierend. 

Vielen Dank für eure Beiträge und Unterstützung

Euer Flamingoteam

 

Juli 2020 - "Botschafter" Aktion

Mit unserem offiziellen Start begeben wir uns direkt auf die Suche nach “Botschafter” für unsere Kampagne und hoffen dadurch – trotz Corona Zeiten – viele Menschen zu erreichen. 

Mit virtuellen als auch persönlichen “Botschafter Treffen” erklären wir jedem Botschafter unsere Ziele und Mittel der Kampagne.

Juli 2020 "Footie" EVENT - Janine Benecke Round

Am Samstag, den 04.07.2020 war der erste öffentliche Auftritt unserer Kampagne. Der Australien Football Club “Rheinland Lions” führte an diesem Wochenende ein Club interntes Spiel in Erinnerung an Janine Benecke, eines der vielen Todesopfer bei der Tragödie von Luttach durch. Andere Clubs der AFL folgten dem Beispiel – es gab Videoclips, pinke Training Einheiten und besondere Treffen, um auf “Go Pink for Life” aufmerksam zu machen.

Vielen Dank für eure Aktionen
vom Flamingoteam

Homepage: www.rheinland-lions.de

4. Juli 2020 - Offizieller Start "Don't Drink and Drive - Go Pink for Life"

Endlich ist es soweit, wir starten. 

Dezember 2020 - unsere nächsten Schritte

Weihnachtsspecial “Go Pink for Life”

Verlosung Weihnachtskugeln mit unserem Logo. Verteilen der X-Mas Kugeln in regionalen Geschäften und Verteilen auf Anfrage. 

Vorbereitung des Unfall-Jahrestags in Luttach, Südtirol, Italien,  05.01.2020

Gottesdienst am 02.01.2021 in Luttach, Südtirol (Unfallort)
mit anschließendem Fackellauf von der Kirche zur Unfallstelle

Eure Fotos

Schickt uns bitte eure Fotos mit Angabe von Aktion/Event und Ort, damit wir sie in unserer Bildergalerie verewigen können – vielen Dank!

Mail: kontakt@gopinkforlife.de