Go Pink for life - Don't drink and drive

Don't drink and drive
Go Pink for life

 

Ziele

 

 

Uns ist bewusst, dass es bereits sehr gute Kampagnen gegen Alkohol am Steuer gibt und wir alle verfolgen das gleiche Ziel „Unfälle, wie die von Luttach, zu verhindern“

Wir unterscheiden uns allerdings, indem wir einen anderen Schwerpunkt im Umgang mit diesem Thema setzen. Unsere Kernbotschaft lautet:

Misch dich ein

Handeln statt Wegschauen

Solidarität statt Ignoranz 

Jeder von uns sollte einen betrunkenen Autofahrer davon abhalten, sich überhaupt ins Auto zu setzten.

Es muss IN werden, sich dafür einzusetzen – und OUT sich nicht einzumischen und appellieren an die Zivilcourage eines jeden.

Weiterhin berichten wir aus der Perspektive von direkt Betroffenen, wodurch unsere Beiträge wesentlich authentischer und emotionaler sind, und wir hoffen, die Zuhörer dadurch nachhaltiger zu erreichen.

 

Unsere weiteren allgemeinen Ziele laut Satzung findet ihr hier:

  • Aufklärung, Bildung, sowie Bereitstellung von Handlungswissen im Bereich Alkohol- und dessen Drogenkonsum und dessen Auswirkungen bei Teilnahme am Straßenverkehr lokal, regional, national und global

  • Entwicklung, Förderung und Durchführung von Aufklärungsmaßnahmen in den Bereichen Alkohol- und Drogenkonsum und dessen Auswirkungen bei der Teilnahme am Straßenverkehr in verschiedenen Formaten für verschiedene Altersgruppen  

  • Förderung und Durchführung von Projekten, Initiativen, Aktionen und Kampagnen zur Förderung des Bewusstseins für die Gefahren von Alkohol und Drogen im Straßenverkehr